Veranlagen

Slider

Sie wollen ja nichts verschenken, oder?

Deshalb unterstützen wir Sie bei Ihrer Entscheidung für die richtige Veranlagungsform. Welche für Sie in Frage kommt, hängt von Ihren individuellen Zielen ab. Ein ausführliches persönliches Analysegespräch bildet die Basis für unser Angebot. Wir stellen es aus einer breiten Palette an Lösungen zusammen und stimmen es verantwortungsvoll auf Ihre Risikobereitschaft und Ihre Einkommenssituation ab.

Vorsorgewohnung, Bauherrenmodell, Investmentfonts, Bausparen
Investmentfonds

Investmentfonds für optimale Veranlagung

Fonds ermöglichen Ihnen den Zugang zu den internationalen Märkten. Erfahrene Fondsmanager sorgen für die optimale Veranlagung des Fondsvermögens in verschiedenen Wertpapieren, unterschiedlichen Regionen und Immobilien. Durch die Streuung über mehrere Wertpapiere oder Immobilien reduzieren Sie das Risiko im Vergleich zu einem Investment in Einzelwertpapiere oder eine einzelne Immobilie.

Fondsarten auf eine Bick

  • Anleihenfonds: Staatsanleihen sowie Unternehmensanleihen unterschiedlicher Branchen (global und regional).
  • Aktienfonds: Aktien verschiedener Regionen oder Branchen.
  • Gemischte Fonds: Aktien und Anleihen unterschiedlicher Regionen und Branchen sowie unterschiedlich zusammengesetzt und gewichtet.
  • Immobilienfonds: Immobilien oder Immobilienaktien.
  • Dachfonds: verschiedene Einzelfonds, in einem Fonds zusammengefasst.
Bauplan

Langfristiger Ertrag mit einer Vorsorgewohnung

Eine Vorsorgewohnung ist eine spezielle Form der Eigentumswohnung. Das Ziel: Durch Mieteinnahmen werden inflationsgesicherte Einkünfte für die Zukunft geschaffen. Gerne informieren wir Sie über alle Details und steuerlichen Aspekte und beraten Sie zu Ihrem individuellen Angebot.

Das Bauherrenmodell als alternative Veranlagung

Eine ausgewogene Mischung aus Sicherheit und Rendite bietet das Bauherrenmodell. Geringer Eigenkapitaleinsatz, persönliche Grundbucheintragung, steuerliche Optimierung und Förderungen bis hin zur Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung bilden die wesentlichen Säulen dieser Veranlagungsform. Das Bauherrenmodell eignet sich für all jene, die eine Strategie des langfristigen Vermögensaufbaus verfolgen und auf einen diversifizierten Anlagenmix setzen. Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Bauherrenmodell
Bausparen – Klassisch ansparen

Bausparen – der Klassiker mit Charme

„Bausparen bringt doch nichts mehr – die staatliche Prämie ist gering und Zinsen gibt es auch keine!“, hört man immer öfter. Dennoch haben nach wie vor rund 4,5 Millionen Österreicherinnen und Österreicher einen Bausparvertrag. Schlechte Gewohnheit oder kluge Strategie? Fragen Sie uns! Wir wissen mehr!